Der Weg zur Therapie

Vor der ersten Therapieeinheit muss eine Verordnung eines Arztes (Praktischer Arzt, Hausarzt, Orthopäde) zur Physiotherapie vorhanden sein. Diese muss außerdem von der Krankenkasse bewilligt werden. UPDATE: Aktuell haben ÖGK und BVAEB keine Bewilligungspflicht (Stand Jänner 2022).

ÖGK Versicherte können ohne Eigenkosten behandelt werden. Ich bin außerdem bei den meisten Krankenkassen Österreichs als Wahltherapeut gelistet. Je nach Krankenkasse wird ein Teil der Kosten im Nachhinein rückerstattet. Eine Liste der zu erwartenden Rückerstattung finden Sie hier. Private Krankenkassen übernehmen in der Regel die gesamten Kosten der Therapie.

Bild von Wirbelsäule