Ambulante Rehabilitation nach COVID-19 Erkrankung

In meiner Praxis bzw. mit Hausbesuchen führe ich eine ambulante Rehabilitation nach einer COVID-19 Erkrankung durch. Die Behandlung erfolgt in Einzeltherapien, die Kosten finden Sie hier.

Die häufigsten Symptome nach einer COVID-19 Erkrankung sind:

  • Dauerhafte Müdigkeit und Erschöpfung
  • Atemnot in Ruhe oder bei Belastung
  • Neurologische Symptome, z.B.: Verlust des Geruchs- und Geschmacksinnes
  • Gewichtsverlust
  • Gelenksschmerzen
  • Reduzierte allgemeine Leistungsfähigkeit
  • Blutgerinnungsstörungen

Werden Sie wieder fit!

Es wird dringend empfohlen, reduzierte Belastbarkeit des Herz-Kreislauf-Systems, der Lunge und der Muskulatur durch eine ambulante oder stationäre Rehabilitation nach einer COVID-19 Erkrankung zu verbessern bzw. wiederherzustellen. Die Behandlung erfolgt bei jedem Menschen individuell, basiert im wesentlichen aber auf diesen Säulen:

  • Atemmuskeltraining
  • Ausdauertraining
  • Krafttraining

Die Expertise für diesen Bereich habe ich durch die Beachelor-Ausbildung, bei der Arbeit im Krankenhaus sowie bei eigenständiger Weiterbildung und über ein Fortbildungsseminar ereicht. Die Therapie erfolgt unter den gesetzlich vorgesehenen Schutzmaßnahmen: FFP-2 Maske bei Therapeut und PatientIn (wenn möglich), regelmäßige Desinfektion der Utensilien und des Arbeitsbereichs, regelmäßiges Lüften.

Covid Impfung erhalten